Historischer Kirmesumzug

(C) Die Mitwirkenden des Umzugs (Wolfgang Hensel 2011)
(C) Die Mitwirkenden des Umzugs (Wolfgang Hensel 2011)

Seit vielen Jahren gibt es in Istha einen Förderverein zur Dorfentwicklung und Dorferneuerung, der u. a. auch ein Museum in der alten Dorfschule betreibt. Inzwischen hat der Verein zwei Bücher und mehrere Broschüren zur Geschichte des Ortes veröffentlicht. Das Jubiläumsjahr bot einen Rahmen für die weitere geschichtliche Aufarbeitung. In der Zusammenarbeit mit der Vereinsgemeinschaft bestehend aus 12 Vereinen wurde die Idee geboren, zur traditionellen Kirmes einen historischen Umzug zu gestalten. Zu 15 Ereignissen der Isthaer Geschichte bereiteten die Vereine, die Kirchengemeinde, der Kindergarten und Einzelpersonen kurze Szenen vor. In historischen Kostümen zogen am 5 .Juni über 100 Teilnehmer mit teilweise sehr liebevoll und und aufwändig gestalteten Wagen durch Istha. An drei Haltepunkten wurden die dargestellten, geschichtlichen Ereignisse von Moderatoren vorgestellt und kommentiert. Über 500 Zuschauer verfolgten den Umzug und waren überrascht, dass „Istha so was auf die Beine gestellt“ hatte. Teilnehmer und Zuschauer bedachten die Idee, Darstellung und Erklärung der historischen Begebenheiten mit viel Applaus.